Training Beratung Umsetzung Aktuelles    bnn - Profil    Kontakt
Aktuelles
aktuelle News
 
 

Aktuelle News - der Mittelstand im Focus!















Neues
aus der Wirtschaft
Informieren Sie sich dort, wo auch wir es tun.
Bitte klicken>>




Innovationsberatung – einfach und schnell

BMWi-Innovationsgutscheine bringen kleine Unternehmen in die Erfolgsspur

Die AEQ Krull / Lott GbR aus Kiel-Altenholz ist seit dem 01. Oktober 2011 vom BMWi für das Programm "go-Inno" als Beratungsunternehmen autorisiert.



Als Partner der AEQ können wir Ihnen ab sofort diese vom Bund geförderte Innovationsberatung
anbieten. Wir präsentieren Ihnen gerne die Vorteile dieses Programms. Bitte sprechen Sie uns an.

Weitere Infos: bitte Logo anklicken
Plakette_BU_go-effizient.png

Information zum Modul go-innovativ
Innovationsfähigkeit ist entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen.
Innovationen sind für zirka ein Drittel des Wirtschaftswachstums verantwortlich.
Rund 110.000 kleine und mittlere Unternehmen gehen jährlich mit neuen Produkten
oder Prozessen an den Markt. Es sollten noch mehr sein.

Oft fehlt es aber den kleinen Unternehmen an aktuellem Wissen zu Methoden und Instrumenten, um intern Produktinnovationen oder technische Verfahrensinnovationen erfolgreich zu managen. Genau hier hilft qualifizierte externe Beratung bei der Vorbereitung und Umsetzung der Ideen, die im Rahmen des go-Inno-Programmmoduls go-innovativ gefördert wird.

Profitieren Sie von den BMWi-Innovationsgutscheinen! Sie decken 50 Prozent Ihrer Ausgaben für externe Beratungsleistungen durch vom BMWi autorisierte Beratungsunternehmen. Sie zahlen nur Ihren Anteil an den Beratungskosten.

Ihr Nutzen: Mit innovativen Produktlösungen gewinnen Sie neue Kunden, erweitern Ihren Absatzmarkt und stärken damit Ihre Wettbewerbsfähigkeit. Starten Sie jetzt!


Information zum Modul go-effizient
Im Rahmen des Programms BMWi-Innovationsgutscheine (go-Inno) wird im Modul go-effizient auch
die Beratung zur Steigerung der Rohstoff- und Materialeffizienz in Ihrem Unternehmen gefördert.

Die Beratung erfolgt in 2 Leistungsstufen:

  • Leistungsstufe 1 - Potentialanalyse, mit den typischen Inhalten: Stoffstromanalayse,Ermittlung der Materialverluste, materialeffiziente Produktgestaltung, Vorschlag geeigneter Maßnahmen
  • Leistungsstufe 2 - Vertiefungsberatung, mit den typische Inhalten: detaillierte Maßnahmenplanung, vertiefte Analyse von Einsparpotenzialen, fachliche Umsetzungsbegleitung, Beratung zu Fördermöglichkeiten

Die Förderung erfolgt generell über Gutscheine, die 50 Prozent der Ausgaben für die Beratung abdecken. Sie sind damit vollwertiges Zahlungsersatzmittel. Der Wert des Gutscheins beträgt für eine Potenzialanalyse bis zu 17.000 €, für eine Vertiefungsberatung bis zu 80.000 € abzüglich des Gutscheinwertes der Potentialanalyse.

© Reinhard F. Schlemminger / bnn / 2014

 
 
 
 
   
 
  AGB Impressum Home   bnn   -   aus der praxis für die praxis